penzion praga

Informations

Die Apartments sind mit kompletter Küchenausstattung, Herd, Kühlschrank, Spülmaschine, Mikrowelle mit Grill, Wasserkocher und kleinen Küchenutensilien ausgestattet.

 

Zell am See

ist eine schöne Stadt, die auf dem Zeller See liegt. Sie hat fast 10.000 Einwohner. Seine Lage in der Nähe der Hochalpenstraße Großglockner stellt eine große Attraktion für Touristen dar.

Möchten Sie Ihre Gesundheit verbessern und sich in Urlaub entspannen? Zell am See ist für Sie also der richtige Ort. Wegen der frischen Luft und des kristallklaren Wassers gilt diese Stadt seit dem 1961 als "Luftkurort". Das Wasser vom Zeller See ist so sauber und rein, dass es als Trinkwasser gekennzeichnet ist.

 

Kaprun

Erleben Sie einen Urlaub in den Bergen, wie nie vorher. In Kaprun können Sie praktisch das ganze Jahr Ski fahren. Auf der Kitzsteinhorn-Gletscher beginnt die Ski-Saison im Herbst und endet im Frühling. Den größten schisportlichen Spaß erleben Sie im Skigebiet in der Höhe von 2900 m ü.M.

Für die Anfänger gibt es in der Nähe von hier die Pisten von Maiskogel, wo man nur im Winter Ski fahren kann. In den Sommermonaten können sie andere Abenteuer erleben, sie können zum Beispiel Hochgebirgsstauseen besuchen.

Kaprun hat zwei Denkmäler - Kitzsteinhorn-Gletscher und mittelalterliche Burg. Die Burg Kaprun wurde im 12. Jahrhundert gebaut und hat eine wechselvolle Geschichte. Heute ist sie eine der ältesten Burgen im Land Salzburg – sie dient als Ort für verschiedene kulturelle Veranstaltungen.

Einer der interessantesten Orte in der Natur von Kaprun ist Schlucht namens Siegmund-Thun-Klamm. Sobald Sie ankommen werden, werden Sie beim Anblick der Holzbänke, des wirbelnden Wassers und der schroffenen Klippen das Gefühl einer ganz anderen Welt haben.

Nach einem anstrengenden Tag in den Bergen können Sie sich in der Nähe von Kaprun in Tauern Spa, in einem der größten und schönsten Spas in Österreich, entspannen. Genießen Sie Wellness, Massagen und Schönheitsbehandlungen.

 

Nationalpark Hohe Tauern

Zell am See liegt in einem der schönsten Nationalparks auf der ganzen Welt - in dem Nationalpark Hohe Tauern. Einen Teil dieser wunderbaren und wildenen Alpenregion bildet die Bergkette Kitzsteinhorn.

Der obere Teil des Kitzsteinhorns gehört zum Nationalpark und bietet einen spektakulären Blick auf die tolle Landschaft. Es geht um den größten Nationalpark in den Alpen. Der Nationalpark umfasst im großen Umfang alle wesentlichen alpinen Ökosysteme. Es gibt 266 Gipfel über die Höhe von 3000 m. Das Schutzgebiet hat 342 Gletscher, die sich auf der Gesamtfläche von 130 km2 erstrecken, mehr als 550 Seen und 279 Flüsse.

 

Stausee Mooserboden und Wasserfallboden

Entdecken Sie die Hochgebirgsstauseen Mooserboden und Wasserfallboden in der imposanten Hochgebirgsregion Hohe Tauern.

Der Stausee Mooserboden liegt in der Höhe von 2040 m über dem Meeresspiegel, er ist 107 m hoch und 494 m lang.

Vom Stausee Mooserboden führt ein Waldweg zur rustikalen Almhütte in der Alm, die Fürthermoaralm heißt. Entlang des Weges können Sie sich den Anblick der einzigartigen Vegetation der Bergkette Hohe Tauern genießen.

 

Skifahren und Snowboarden

Skigebiet von Zell am See-Kaprun ist ein idealer Ort sowohl für professionelle Skifahrer, Snowboarder als auch für Anfänger. In den Bergen von Schmittenhöhe und Kitzsteinhorn werden Sie, in der Mitte einer verschneiten Berglandschaft, ein tolles Skivergnügen auf verschiedene Pisten erleben. Schmitten und Maiskogel sind ein ideales Skigebiet für Familien mit Kindern.

Professionelle Skifahrer können sich Steilhänge von Schmittenhöhe (77 km von Pisten) und Kitzsteinhorn (41 km von Pisten) genießen. Aber keine Sorge, es gibt auch viele leichte Pisten für Anfänger. Maiskogel ist gerade für kleine Gäste, für Familien und bietet auch eine ausgezeichnete Winterabenteuer (20 km von Pisten). Kitzsteinhorn ist besonders bei Freestyler und Freerider beliebt. Kostenlose Freeride Pisten und ein großer Freizeitpark bieten Spaß für alle.